EMV-Labor bei Siedle
Elektronische und elektrische Geräte werden immer komplexer, die Empfindlichkeit ihrer Bauelemente nimmt zu. Das Risiko, dass sie von Strahlungen anderer Geräte gestört werden oder selbst Störwellen aussenden, ist stark gestiegen.

Siedle prüft daher alle Geräte auf elektromagnetische Verträglichkeit (EMV). Die EMV-Abnahme ist ein anerkanntes Qualitätsmerkmal und Voraussetzung für das bekannte CE-Kennzeichen. Auch externe Firmen nutzen den hohen Standard unseres EMV-Labors als Dienstleistung für die Entwicklung ihrer Produkte.

> Dienstleistungen des EMV-Labors
Das autarke EMV-Labor bei Siedle überprüft nicht nur die Störfestigkeit von elektronischen Geräten, sondern auch, ob von ihnen Störungen ausgehen. Die Messungen richten sich nach nationalen und internationalen Normen und umfassen:
• Störungen durch elektrische und magnetische Felder
• Störungen durch Funkwellen
• Leitungsgebundene Störungen
© 2017 S. Siedle & Söhne OHG
Drucken
YouTube Google+ Twitter Facebook TOP