Grundlagen der Gestaltung
Design-Prinzipien

Wenn Siedle heute als erfolgreiche Design-Marke gilt, dann ist das kein Zufall, sondern die Kombination besonderer Fähigkeiten mit außergewöhnlicher Konsequenz.


Siedle-Produktdesign beruht auf konsequent angewandten Prinzipien, an deren Ursprung ein ganzheitlicher Systemansatz steht: das Streben nach Integration solitärer Insellösungen in eine einheitliche, übergreifende Ästhetik.

Systemdesign
Siedle-Design folgt einem ganzheitlichen Ansatz. Dessen Grundlage ist eine offene Systemarchitektur. Innerhalb eines Gestaltungsrasters fügen sich nach dem Baukastenprinzip einzelne Funktionen zum konkreten Produkt. Systemdesign ist die Voraussetzung für größtmögliche Freiheit in der Anwendung. Sein Regelwerk stellt sicher, dass jede geforderte Funktion völlig individuell, aber immer ästhetisch sauber in einem einheitlichen formalen Rahmen verwirklicht werden kann. Aus dem Grundprinzip des Systemdesigns lassen sich alle anderen ableiten.

Individualität
Ein Siedle-Produkt lässt seinem Anwender die Freiheit, es den eigenen Vorstellungen und Bedürfnissen anzupassen. Die Vielzahl der Variationsmöglichkeiten ist weder bloßes Dekor noch Ergebnis nachträglicher Anpassungen. Sie ist vielmehr schon im Entwurf angelegt: Individualität ist bei Siedle Designprinzip. Die Kommunikationssysteme passen sich in Form, Funktion und Gestaltung den Wünschen ihrer Besitzer an.

Funktionalität und Ergonomie
Gute Gestaltung täuscht Qualität nicht vor, sondern drückt sie aus. Siedle-Design ist der Funktionalität, der Ergonomie und der einfachen Bedienung komplexer Systeme verpflichtet.

Langlebigkeit
Nur neue Technologie führt zu neuen Formen. Neu können Anwendungen und Funktionen sein, aber auch innovative Herstellungsverfahren oder Materialien. Bloße Produktkosmetik hingegen ist schädlich, denn Siedle produziert langlebige Investitionsgüter, deren Gestaltung zeitlose Gültigkeit anstreben muss. Eine reduzierte, auf das Wesentliche konzentrierte Formensprache verleiht den Produkten optische Langlebigkeit. Das Design bleibt frei von modischen Einflüssen, ohne langfristige Trends zu negieren.
 Pressebilder zum Download 317 kB
 Pressemitteilung als PDF-Datei 24,6 kB
© 2017 S. Siedle & Söhne OHG
Drucken
YouTube Google+ Twitter Facebook TOP