Kommt gut an
Furtwangen, 13. Oktober 2017
Siedle Basic in der Praxis

Siedle Basic setzt einen neuen Standard im Einstiegssegment für Innenstationen. Die neue Designlinie ist preisgünstig, einfach zu bedienen und zu verarbeiten – und kommt auch bei großen Ausschreibungen sehr gut an.


So konnte Elektromeister Arnold Fehrmann aus Kiel mit Siedle Basic eine Renovierungsausschreibung mit 57 Wohneinheiten für sich entscheiden – obwohl bereits ein anderes Fabrikat im Gespräch war. Fehrmann ging mit der Audio-Innenstation Siedle Basic ins Rennen. Der Elektrofachmann erläutert, warum er mit dem Fabrikat am Ende die Nase vorne hatte: „Bei der Bemusterung kam das klare Design gut an, beim Architekten wie beim Bauherrn. Überzeugt hat vor allem die einfache Bedienung mit nur zwei Tasten“, so Fehrmann. Und überzeugt hat Basic schließlich auch finanziell: „Das Budget war begrenzt. Mit Siedle Basic konnte ich ein konkurrenzfähiges Angebot abgeben.“

Handfeste Vorteile für den Handwerker
Aus Sicht von Arnold Fehrmann bietet Siedle Basic gerade auch für den Handwerker viele handfeste Vorteile: „Im Bestandsbau ist die Montage nicht einheitlich. Deshalb ist es sehr gut, dass Basic sowohl an der Wand als auch auf der Unterputz-Dose montiert werden kann. Und die einfache Inbetriebnahme mit Plug+Play hat auch meine Mitarbeiter begeistert.“ Dank dieser Funktion programmiert sich der In-Home-Bus von Siedle in wenigen Schritten selbst. Für die Installation muss lediglich der Programmiermodus am Netzgerät aktiviert werden. Jede neu aufgerastete Innenstation wird dann automatisch der nächsten freien Ruftaste an der Tür zugewiesen. Sind alle Innengeräte eingebaut, wird der Programmiermodus deaktiviert – und schon ist die Installation abgeschlossen.

Bildunterschriften:
Bild 1: Elektromeister Arnold Fehrmann aus Kiel hat mit der Audio-Innenstation Siedle Basic eine große Renovierungsausschreibung gewonnen. Basic bietet auch im Bestandsbau viele Vorteile.

Bild 2: Schnell montiert: Siedle Basic kann direkt auf der Wand montiert werden – oder auf jede gängige Unterputz-Dose.
 Pressebilder zum Download 1,4 MB
 Pressemitteilung als PDF-Datei 178 kB
© 2017 S. Siedle & Söhne OHG
Drucken
YouTube Google+ Twitter Facebook TOP