17.02.2012
Einladung zu ARCH+ features 10:
EM2N und Stephan Trüby


Architekturtheoretiker Stephan Trüby diskutiert mit den Architekten Mathias Müller und Daniel Niggli vom Zürcher Büro EM2N über das derzeit entstehende „Toni-Areal". Das in einer ehemaligen Milchfabrik untergebrachte Areal ist der zukünftige zentrale Standort für die Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK). Ein bedeutendes Element des Entwurfs ist der sogenannte „vertikale Boulevard“, der einen öffentlichen Schwellenraum im Gebäude bildet. Stephan Trüby leitet an der Zürcher ZHdK das Masterprogramm Spatial Design.

ARCH+ features 10: Vortrag und Diskussion ab 19 Uhr

Donnerstag, 15. März 2012
Vortragssaal der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK)
Ausstellungsstraße 60
8031 Zürich

> Einladung als PDF-Download
© 2017 S. Siedle & Söhne OHG
Drucken
YouTube Google+ Twitter Facebook TOP