01.10.2013
32. Ludwigsburger Architekturquartett:
Experten sprechen über regionale Architektur

Das Ludwigsburger Architekturquartett diskutiert am 7. November wieder über zeitgenössische Neubauten: das Affenhaus in der Wilhelma, das Cannstätter Rathaus und die Stadthalle Reutlingen. Die Podiumsdiskussion führen unter anderem Amber Sayah, Architekturkritikerin der Stuttgarter Zeitung sowie Klaus-Peter Waldenburger, Bürgermeister Lauffen am Neckar. Siedle fördert das Forum und präsentiert im Foyer eine Auswahl seiner Produktpalette.

Veranstalter ist die Kammergruppe Ludwigsburg der Architektenkammer Baden-Württemberg. Das Ludwigsburger Architekturquartett findet seit 1998 zweimal jährlich statt, es diskutieren jeweils namhafte Architekten, Kritiker und Künstler.

Ludwigsburger Architekturquartett:
Podiumsdiskussion ab 19.30 Uhr

Donnerstag, 07. November 2013
Musikhalle Ludwigsburg, am ZOB/Hbf
Eintritt frei

Fotos:
Affenhaus Wilhelma, Stuttgart (Arch. Hascher Jehle, Berlin); Foto Svenja Bockhop

Stadthalle Reutlingen (Arch. Max Dudler, Berlin); Foto Stefan Müller

Rathaus Bad Cannstatt, Stuttgart (Arch. Manderscheid Partnerschaft, Stuttgart); Foto Christion Kandzia
© 2017 S. Siedle & Söhne OHG
Drucken
YouTube Google+ Twitter Facebook TOP