31.07.2013
Integration eines Funkgongs

Die Klingel hören, auch in abgelegenen Räumen:
Wenn weder Siedle Scope noch weitere Innenstationen noch die Verbindung mit dem Festnetztelefon in Frage kommen, kann ein so genannter Funkgong dafür sorgen, dass die Türklingel nicht überhört wird. Siedle empfiehlt die Verwendung des Steckdosen-Funkgongs „RCP04“ und des Einbau-Senders „RTS17“ der Firma ELDAT. Sie sind von Siedle auf einwandfreie Funktion geprüft.

Der Funkgong wird in eine herkömmliche Steckdose gesteckt und empfängt die Ruftöne der Türstation drahtlos. Voraussetzung ist der Einbau des Senders in die Innenstation. Je nach Typ muss außerdem ein Zusatz-Relais eingesetzt werden.

Technische Informationen, die kompatiblen Siedle-Geräte, Anforderungen und Anschlusspläne haben wir in einem PDF-Dokument zusammengestellt:
> Funkgong für Siedle Innenstationen
© 2016 S. Siedle & Söhne OHG
Drucken
YouTube Google+ Twitter Facebook TOP