Passagen: Die Schwelle im Fokus
Test
Zu den Kölner Passagen während der Internationalen Möbelmesse imm inszenierte Siedle Aspekte und Objekte der Schwelle. Die Ausstellung ist ein Ergebnis der Auseinandersetzung mit den Prozessen des Übergangs – zwischen innen und außen, zwischen „davor“ und „dahinter“. Siedle konfrontierte den Besucher mit Alltagsgegenständen, die Schwellenmomente darstellen, jedoch kaum so wahrgenommen werden. „Tagtäglich passieren wir eine Vielzahl von Schwellen, die wir als solche nicht bewusst zur Kenntnis nehmen“, sagt Anh-Linh Ngo, Redakteur der renommierten Architekturzeitschrift Arch+.
Kein Flash-Player? > Hier sehen Sie den Film bei Youtube.
© 2017 S. Siedle & Söhne OHG
Drucken
YouTube Google+ Twitter Facebook TOP