Siedle Steel
Eine klare, elegante Ästhetik ist das Markenzeichen des High-End-Systems Siedle Steel. Die unsichtbare Befestigung, die völlig planen Oberflächen aus massivem Metall und die Präzision aller Kanten und Ausschnitte sind seine charakteristischen Merkmale. Steel-Anlagen werden als Einzelstücke individuell geplant und konfiguriert. Ihre Funktionalität ist ebenso variabel wie ihre Gestaltung.
Konfigurationsbeispiele
Ohne sichtbare Befestigung scheint die massive Frontplatte über der Montageebene zu schweben. Die Technik verschwindet im Wandausschnitt, die Bauhöhe der Front beträgt ganze sechs Millimeter.

Bedienfront eloxiertes Aluminium, Montageebene Eisenglimmerlack silbern
Sinnvolle Ergänzung: Erhabene Hausnummer aus massivem, quergebürstetem Edelstahl, vom LED-Spot effektvoll in Szene gesetzt. Die massiven Ruftasten sind graviert.

Bedienfront längsgebürsteter Edelstahl, Montageebene Eisenglimmerlack blau
Ohne Eingriff in die Fassadengestaltung steht die Kommunikations-Stele dort, wo sie am besten zur Geltung kommt. Der Fingerprintleser stellt dabei kein Hindernis dar, denn er ist wie alle Systemelemente uneingeschränkt außeneinsatztauglich. Die Kombination mit einem Fingerprintleser ist praktisch an jeder Tür, auch im Innenraum, aber auch an einer Garageneinfahrt: Bewohner öffnen mit ihrem Fingerabdruck, Gäste nutzen die Ruftaste und die Sprechverbindung.

Bedienfront: eloxiertes Aluminium, Montageebene: Individuallackierung orange
Designlinie Siedle Steel
Materialoptionen
© 2017 S. Siedle & Söhne OHG
Drucken
YouTube Google+ Twitter Facebook TOP