Funktionen
Was Siedle Access kann und was es leistet im Überblick. Access ist auch in seiner Funktionalität ein offenes System. Die Seite wird daher laufend um System- und Funktionserweiterungen ergänzt.
Kommunikation
• Internrufe, Interngespräche
• Mithör-/Mitsehsperre
• Türruf und Türgespräch mit Video
• Türdirektruf mit Video
• Etagenruf
• Echokompensation
• Aktive Hintergrundgeräuschunterdrückung
• Rufliste mit Historie
• Anrufbeantworter (Concierge und SW-Telefon)

Video
• Zentraler Bildspeicher
• Automatische Aufnahme von Kamerabildern bei Türruf
• Selektive Aufnahme von Kamerabildern
• Selektives Anzeigen und Löschen von Bildern
• Kameraanwahl über Kontaktliste oder im Videobereich
• Scanbetrieb (Concierge und Software-Telefon)

Telefonie
• Anbindung einer TK-Anlage an den Access-Server
• Anwahl von Amtsnummern aus der Kontaktliste oder über Direktwahl (Software-Sprechstellen)
• Ruf ins öffentliche Telefonnetz über ein Codeschloss
• Halten, Makeln
• Music on Hold
• Rufumleitung (manuell, bei Abwesenheit, bei besetzt)
• Rufweiterleitung attended, unattended (Software-Concierge)
• Anzeige des Teilnehmerstatus
Automation (Schalten/Steuern)
• Türmatikfunktion (ziel-, tür- oder verbindungsorientiert) mit Statusanzeige
• Unterstützung binärer KNX-Funktionen

Inbetriebnahme
• Browser-basierte Inbetriebnahme
• Verwaltung und Konfiguration der Teilnehmer und Geräte
• Gruppenverwaltung
• Mehrere Administratoren mit unterschiedlichen Berechtigungen
• Fernkonfiguration über das Web-Interface des Servers

Service
• Konfigurationsbackup
• Fernwartung und Fernupdate
• Überwachung und Speicherung der Systemauslastung
• Manuelle Leitungs- bzw. Teilnehmerüberwachung
• Verwaltung der Softwarestände im Server
• Detaillierte Protokollierung für Support und Entwickler

Schnittstellen
• Anbindung an standardkonforme IP-Telefonsysteme
• Integration von a/b-Konvertern
• Externe analoge Kameras (über Interface AIVS)
• KNX- oder andere Gebäudeautomationssysteme (z.B. Crestron oder AMX)
• Anbindung an Video-Aufzeichnungsgeräte, Bediendisplays und Videoserver durch den Access-Video-Auskoppler
• Zutrittskontrolle (über Vario-Bus)
© 2017 S. Siedle & Söhne OHG
Drucken
YouTube Google+ Twitter Facebook TOP