Video-Haustelefone
Klassisch: Mit Hörer
Kamerabild anschauen, Hörer abnehmen, sprechen, Tür öffnen, auflegen: Einfacher geht es nicht. Einfachheit hat ihre Vorteile: In der intuitiven Bedienung. In der Technik, die für die Audioverbindung keine aufwändige Regelelektronik braucht. Und im Preis – Hörertelefone sind günstiger als vergleichbare Freisprechgeräte.
Modellübersicht
Standard
Das Standardmodell des Video-Telefons ist intuitiv und einfach zu bedienen. Zwei Drehregler für Farbsättigung und Helligkeit regeln die Wiedergabe des brillanten 8,8-cm-Farbbildschirms. Der Monitor schaltet sich bei jedem Klingelsignal automatisch ein, außerdem kann das Kamerabild jederzeit manuell aufgeschaltet werden.
Comfort
Vom Standard-Video-Telefon unterscheidet sich das Comfort-Modell durch einen integrierten Bildspeicher, die programmierbaren Funktionstasten und das kreuzförmige Steuerelement. Dahinter verbirgt sich ein umfangreicher Funktionsumfang, der jedoch nur in Erscheinung tritt, wenn er gebraucht wird. Die Bedienung über ein Bildschirmmenü funktioniert verblüffend einfach.

> Comfort-Funktionen
Tischausführung
Alle Siedle-Innenstationen sind alternativ zur Wandmontage auch in Tischausführung erhältlich. Ein Standfuß mit Anschlussleitung bringt die Geräte in einen Aufstellwinkel von 65 Grad, der die optimale Ablesbarkeit des Displays gewährleistet.
Zubehör für Hörgeräte
Für alle aktuellen Haustelefone ist ein hörgerätekompatibler Hörer als Zubehör in Weiß erhältlich. Der Hörer kann einfach ausgetauscht werden und verfügt über eine Induktionsspule, über die er mit dem Hörgerät verbunden wird.

> Mehr zur Barrierefreiheit
Konfigurator
© 2017 S. Siedle & Söhne OHG
Drucken
YouTube Google+ Twitter Facebook TOP