Siedle Classic
Briefkastenanlagen der Linie Classic sind ideal für alle, die Wert auf massives Metall legen, aber nicht die enorme Gestaltungsfreiheit von Siedle Steel brauchen. Wie alle Siedle-Briefkästen sind sie mit elektrischen Funktionen kombinierbar zum perfekten Empfangszentrum an der Schwelle.
Auf Wunsch sind Classic-Briefkästen mit dem praktischen Postmelder lieferbar.
Konfigurationsbeispiele
Durchwurfbriefkasten
Die Post fällt in einen Schacht und wird im Gebäudeinnern entnommen.
Die Einwurfklappe besteht aus dem zwei Millimeter starken Metall der Frontplatte. Trotz des massiven Materials schließt die Klappe sanft gedämpft, lästiges Klappern gehört der Vergangenheit an.
Postentnahme von vorne
Die Alternative zum Durchwurfbriefkasten: die frontseitige Entnahme benötigt keinen Mauerdurchbruch. Durchdacht: Weil die Entnahmetür nicht zur Seite, sondern nach vorne öffnet, fällt die Post nicht auf den Boden. Einwurfklappe und Entnahmetür aus dem massiven Material der Frontplatte.
Die zwei Millimeter starke Frontplatte aus massivem Metall ist präzise verarbeitet. Sie verleiht den Briefkastenanlagen ihre hochwertige, elegante Anmutung. Trotz ihrer Solidität wirken die Systeme leicht und elegant. Das Gehäuse verschwindet komplett in der Wand.
Neben der Standard-Oberfläche aus gebürstetem Edelstahl ist Siedle Classic in weiteren Ausführungen erhältlich.
Aus einer Hand und aus einem Guss:
Die Verbindung von Briefkasten mit Ruftaste, Türsprecheinheit und Videokamera deckt die zentralen Funktionen am Hauseingang ab.

Lackierung in Dunkelgrau-Glimmer (DB 703)
Designlinie Siedle Classic
Material und Farben
© 2017 S. Siedle & Söhne OHG
Drucken
YouTube Google+ Twitter Facebook TOP