Grand Bateau
Standort:Medienhafen, Düsseldorf

Architektur: Claude Vasconi & Partners, Paris Döring Dahmen Joeressen Architekten, Düsseldorf
Elektroinstallation: EAB Elektro Anlagen Bau, Gotha

Mit dem „Großen Schiff“ ist der Pariser Stararchitekt Vasconi in Düsseldorf vor Anker gegangen. Seinen längs geteilten Bug haben Döring Dahmen Joeressen um zwei weitere Bauabschnitte ergänzt. So entstand ein zusammenhängender, aber stark gegliederter Komplex aus unterschiedlichen Baukörpern.
Das geschwungene Schiff auf dem Trockenen stellt auf seinen Decks insgesamt gut 17.000 Quadratmeter Bürofläche zur Verfügung. Draußen erleichtern von weitem erkennbare, beleuchtete Überblickskarten mit stilisiertem Grundriss und Standortangabe die Orientierung in dem großen Gebäude.
Sie sind in frei vor den Eingängen stehende Quader integriert, gemeinsam mit passend dimensionierten, flächenbündig eingebauten Siedle Steel-Türstationen.
An allen Außentüren wachen eine Videokamera und eine elektronische Zutrittskontrolle darüber, wer das Große Schiff betritt.
© 2017 S. Siedle & Söhne OHG
Drucken
YouTube Google+ Twitter Facebook TOP