Architektenkammer Baden-Württemberg
Standort: Stuttgart

Architektur: Michael Weindel und Junior Architekten, Waldbronn
Elektroinstallation: Metall Werkstatt Stimpfig, Stuttgart und Elektro Berg, Olgaeck

Die Grundbausteine Quader und Zylinder, die das Stuttgarter Haus der Architekten insgesamt prägen, bestimmen auch die Eingangsgestaltung der beiden Flügel und des zentralen Empfangsbereichs.
Während die Unterputzinstallationen der Nebeneingänge die Proportionen der Tür und den Materialakzent des Griffs aufnehmen, bildet die freistehende Stele am Hauptzugang einen formalen Kontrast.
Da sie jedoch dezent zur Seite tritt, erfüllt sie ihre Informations- und Leitfunktion, ohne die prominente Wirkung des Doppelzylinders oder die Transparenz der Glasfassade zu stören.
Bei der Materialwahl für die Türkommunikation hat sich Architekt Michael Weindel an allen Zugängen für Edelstahl entschieden.
Am Haupteingang setzt eine integrierte Flächenleuchte die sandgestrahlte Beschriftung ins rechte Licht. Alle Tasten sind hinterleuchtet, an einem der Nebeneingänge wurde eine Zutrittskontrolle der Firma Interflex integriert.
© 2017 S. Siedle & Söhne OHG
Drucken
YouTube Google+ Twitter Facebook TOP