Altern erwünscht
Eines unserer Materialien hebt sich von allen anderen ab. Es ist nicht unveränderlich, sondern trägt Spuren. Spuren der Herstellung, des Gebrauchs, der Umgebung, der Umwelt. Es lebt, es altert – und wird dabei immer schöner.
Authentisch
Siedle begreift und behandelt brüniertes Messing als lebendes, veränderliches Material. Die Brünierung wird von Hand vorgenommen, was sich schon im Auslieferungszustand in einer ungleichmäßig gefärbten Oberfläche zeigt. Je nach Behandlung, Umgebung und Umwelteinflüssen wird sich das Material im Laufe der Zeit verändern. Häufig wird es nachdunkeln und homogener werden, es kann aber auch blanke Stellen, Streifen oder Flecken aufweisen, verursacht beispielsweise durch ablaufendes Wasser. Diese Effekte sind im Detail nicht vorhersehbar, aber gewollt. Funktion und Haltbarkeit der Anlage werden dadurch nicht beeinträchtigt.
Wie und in welcher Zeit sich das Material verändert, ist stark abhängig von den Umgebungsbedingungen. Sonneneinstrahlung, Regen, Feuchtigkeit oder Hautkontakt sind Faktoren, die Einfluss ausüben.
Verstärkt werden kann der Effekt durch den Einbau in Mauerwerk. Wenn sich Wasser mit löslichen Salzen aus dem Mauerwerk anreichert, hinterlässt es Flecken. Ähnliches gilt für salzhaltige Luft in Meeresnähe. Besonders ungünstig können sich ungeeignete Pflegemittel oder unsachgemäßer Einbau auswirken.
Wir empfehlen zur Reinigung ein weiches Tuch ohne Einsatz von scheuernden oder lösenden Mitteln.

Tipp: Beim Einsatz eines Codeschlosses sollte die Zahlenkombination regelmäßig gewechselt werden. Andernfalls wird mit der Zeit sichtbar, welche Tasten am häufigsten gedrückt werden.
Die Bilder in der linken Spalte zeigen den Neuzustand, das Foto oben rechts eine flächenbündig eingebaute Anlage nach mehreren Jahren im Freien.
© 2017 S. Siedle & Söhne OHG
Drucken
YouTube Google+ Twitter Facebook TOP