Bitte treten Sie näher!
Außenstationen von Siedle sind ein Statement. Die Tonalität bestimmen Sie. An der Wand, in der Wand, freistehend oder integriert in die Türblende? Lackiert im Corporate Design, geprägt mit dem eigenen Logo, gefertigt aus Aluminium, Messing oder Edelstahl? Am Haupteingang so, am Nebeneingang anders? Kein Problem. Mit den Türstationen der verschiedenen Siedle-Designlinien haben Sie die freie Wahl.
Designlinien
Unerreicht variabel, lautet das Fazit der Designlinien. Ob Siedle Vario, Siedle Classic oder Siedle Steel – moderne Türkommunikation ist immer ein Zusammenspiel aus Form und Funktion. Die Anforderungen sind vielfältig. Die Siedle-Lösung ist einfach: Das Baukastenprinzip von Siedle Vario bietet modulare Flexibilität, Siedle Classic ist die attraktive Systemvariante aus Metall, und mit Siedle Steel verlässt Türkommunikation die Serie.

> Siedle Vario
> Siedle Classic
> Siedle Steel
Material und Farben
Einig sind sich alle vier Designlinien in ihrer Farb- und Materialvielfalt. So werden Standardfarben, Hochglanz- und Glimmerlacke auf Wunsch um Farbtöne der RAL-Palette ergänzt. Metallverblendungen sind nicht zwangsläufig aus gebürstetem Edelstahl – sie können auch in Chrom hochglänzend, Aluminium eloxiert oder Messing brüniert gefertigt werden. Und mit Duraflon-Beschichtung darf auch eine Außenstation individuell hochglänzen.

> Material und Farben: Siedle Vario
> Material und Farben: Siedle Classic
> Material und Farben: Siedle Steel
Montage
Soll die Sprechstelle flächenbündig in die Fassade integriert werden? Oder darf sich der Briefkasten flach an die Wand schmiegen? Müssen Denkmalschutzauflagen erfüllt werden, die für eine Aufputzmontage sprechen? Wie macht sich die Türstation direkt in der Glasfassade? Und wenn diese aus Panzerglas ist? Darf die Außenstelle ihre Aufgaben auch freistehend erfüllen? Ja, Siedle bietet bis zu fünf verschiedene Montagevarianten. Barrierefreiheit gehört selbstverständlich dazu.

> Montagearten: Siedle Vario
> Montagearten: Siedle Steel
Farbcodierung und Beschriftung
Türkommunikation kann farblich so gestaltet werden, dass sie auch Orientierung bietet. Zielgruppenspezifisch, einfach und sicher. Mit der gewünschten Beschriftung – in Folie, Siebdruck oder graviert – garantieren die Außenstationen aller Designlinien ein perfektes, durchgängiges Erscheinungsbild.
Fremdprodukte
Siedle-Türstationen decken ein breites Spektrum an Funktionsmodulen ab. Bei Bedarf können sie auch Fremdprodukte integrieren. Dann werden Farbe, Lackierung und Ausschnitt exakt darauf abgestimmt. Viele Hersteller setzen von vornherein auf Integration und bieten ihre Technik für den Moduleinbau in Siedle-Systeme an.
Sonderfertigung
Die perfekte Türstation kann sehr unterschiedlich aussehen, abhängig von Stil, Bedarf und baulicher Umgebung. Sonderwünsche sind daher nicht sonderbar. Die Kundenauftragsfertigung macht möglich, was im Standard nicht geht – zum Beispiel Sprechanlagen in 2,50 Metern Höhe, die aus LKW-Führerhäusern zu bedienen sind.

> Mehr
Konfigurator
Designlinien
Referenzen
© 2017 S. Siedle & Söhne OHG
Drucken
YouTube Google+ Twitter Facebook TOP