Preiswürdiges Design: Siedle IQ-Haustelefone
Furtwangen, 13. Mai 2020
Siedle für German Design Award nominiert

Der Rat für Formgebung hat die Siedle IQ-Haustelefone für den German Design Award 2021 in der Kategorie „exzellentes Produktdesign“ nominiert. Mit den neuen Haustelefonen können auch Bestandsablagen ab 1952 um mobile Türkommunikation erweitert werden.


Das Design der IQ-Haustelefone beruht auf dem Siedle-Haustelefon HT 811, das international vielfach ausgezeichnet worden ist. Die aktuelle Design-Nominierung belegt die nachhaltige Ästhetik des Siedle-Designs, das der Funktionalität, der Ergonomie und der einfachen Bedienung verpflichtet ist.

Mobile Türkommunikation für alle
< Mit den neuen Haustelefonen Siedle IQ lassen sich ältere Sprechanlagen ganz einfach an die mobile Türkommunikation anbinden. Diese Anlagen sind millionenfach im Bestand verbaut – sie können nun mit der Siedle App nachgerüstet werden. Der Anschluss an die neue Welt funktioniert unabhängig davon, wie alt die Anlage ist: Die Siedle App bringt den Türruf sicher auf die mobilen Endgeräte der Bewohner.

Siedle IQ-Haustelefone sind für die Systeme 1+n und, ab Herbst 2020, 6+n lieferbar.

Bildunterschriften:
Bild 1: Das Design des Siedle-Haustelefons überzeugt nachhaltig. In der Ausführung Siedle IQ mit WLAN-Schnittstelle ist es jetzt für den German Design Award 2021 nominiert.

Bild 2: Exzellentes Design, intelligente Technik: Die IQ-Haustelefone bringen den Türruf per App auch auf das Smartphone. (Das abgebildete Mobilgerät ist kein Produktbestandteil.)

Bilder 3–4: Die IQ-Haustelefone von Siedle sind für den German Design Award 2021 nominiert.
 Pressebilder zum Download 1,1 MB
 Pressemitteilung als PDF-Datei 306 kB
© 2020 S. Siedle & Söhne OHG
YouTube Twitter Facebook TOP