Hotelprojekt Includio mit Siedle
Furtwangen, 18. Mai 2020
Inklusionshotel mit barrierefreiem Zugang

Das Hotel Includio wird Regensburgs erstes Inklusionshotel sein. Siedle unterstützt das Projekt der Johanniter mit barrierefreier Türkommunikation.


Bei der Gebäudeplanung und Raumausstattung legt der Bauherr besonderes Augenmerk auf die behindertengerechte Ausführung. Nach der Fertigstellung werden viele technische Hilfen die Barrierefreiheit fördern. An den Eingängen sind Sprechanlagen mit Zustandsanzeige von Siedle ein wichtiger Bestandteil des barrierefreien Zugangs.

Die Zustandsanzeige quittiert den Türruf durch ein optisches Signal. So können Hörbehinderte sicher sein, dass es tatsächlich klingelt. Sobald der Gesprächspartner das Gespräch annimmt, signalisiert ein weiteres Symbol: Nun kann gesprochen werden. Ein drittes Symbol zeigt an, dass der Türöffner betätigt wird, ein viertes, wenn keine Verbindung aufgebaut werden kann. Zusätzlich kann die Rückmeldung durch ein akustisches Signal unterstützt werden.

Barrierefreiheit wird immer wichtiger
„Die Zustandsanzeige ist wesentlich für den barrierefreien Zugang“, erklärt Suzanne Kaszas, Siedle-Bereichsleiterin für Immobilienwirtschaft. „Siedle bietet viele Funktionen für die barrierefreie Türkommunikation, neben der Zustandsanzeige auch hörgerätekompatible Haustelefone oder Türlautsprecher für lärmintensive Umgebungen. Gerade angesichts der älter werdenden Bevölkerung wird der barrierefreie Zugang immer wichtiger. Das Hotel Includio ist ein Leuchtturm-Projekt im Beherbergungsbereich. Ich freue mich, dass wir von Siedle die Johanniter dabei unterstützen können.“

Inklusion für Gäste und Angestellte
Das Hotel Includio wird Menschen mit und ohne Behinderung als Gäste und Beschäftigte zusammenbringen. Viele Arbeitsplätze werden Personen mit Behinderung zur Verfügung stehen. Alle Zimmer werden barrierefrei gestaltet und für Menschen mit Seh- und Hörbehinderungen geeignet sein, außerdem wird ein Teil der Zimmer rollstuhlgerecht sein.

Das Hotel befindet sich im Bau, die Eröffnung ist für das Frühjahr 2021 geplant.

Bildunterschriften:
Bild 1: Dieses Beispiel zeigt die Zustandsanzeige in einer Türstation der Designlinie Siedle Vario. Im Bildausschnitt rechts unten sind die Symbole der Anzeige zu sehen. Bei aktiver Funktion werden sie jeweils von LEDs hinterleuchtet. Zusätzlich kann ein akustisches Signal unterstützen.

Bild 2: Suzanne Kaszas, Siedle-Bereichsleiterin für Immobilienwirtschaft: „Angesichts der älter werdenden Bevölkerung wird der barrierefreie Hauseingang immer wichtiger. Siedle bietet viele Funktionen für die barrierefreie Kommunikation an der Schwelle.“

Bild 3: Die Visualisierung zeigt, wie das Hotel Includio der Johanniter nach der Fertigstellung aussehen wird. (Bildquelle: Johanniter-Unfall-Hilfe e. V., Regionalverband Ostbayern)
 Pressebilder zum Download 2,3 MB
 Presseinformation als PDF-Datei 181 kB
© 2020 S. Siedle & Söhne OHG
YouTube Twitter Facebook TOP