Siedle Scope Akku Li-Ionen 3,7 V, 1000 mAh
S 851-0
ProduktdetailsAkku kpl. S 851-0
Halten Sie den Akku von Hitzequellen und offenen Flammen fern.
Tauchen Sie den Akku niemals in Wasser oder Salzwasser.
Versuchen Sie niemals, den Akku zu zerlegen, zu modifizieren oder Hitze auszusetzen.
Lassen Sie den Akku möglichst nicht fallen, und schützen Sie ihn vor Stößen und Schlägen, die das Gehäuse beschädigen könnten.
Andernfalls kann es zu Explosionen oder zum Leck werden der Akkus kommen, die Brände, Verletzungen oder Beschädigungen der Umgebung zur Folge haben können.
Falls ein Akku ausläuft und Augen, Mund, Haut oder Kleidung mit den ausgetretenen Substanzen in Berührung kommen, muss die betroffene Stelle unverzüglich mit Wasser abgespült und ein Arzt aufgesucht werden.
Laden Sie den Akku im Mobilteil nur mit der dafür vorgesehenen Ladeschale und dem original Steckernetzteil auf.
Die Ladeschale und das Steckernetzteil wurden ausschließlich für die Verwendung mit dem Siedle Scope Mobilteil entwickelt. Verwenden Sie sie nicht mit anderen Produkten oder Akkus.
Es besteht die Gefahr von Überhitzung und Verformung, wodurch Brände und elektrische Schläge ausgelöst werden können.
Entsorgen Sie den Akku umweltgerecht. Kleben Sie die Kontakte mit Klebestreifen oder sonstigem Isoliermaterial ab. Eine direkte Berührung mit anderen Metallgegenständen kann zu Bränden und Explosionen führen.
Sicherheitshinweise Lithium-Polymer (LiPo) Akku (3,7 V, 1300 mAh) für S 850-0 Siedle Scope

Gefahren
Der Akkupack ist durch die Baugröße vor falschem einsetzen geschützt.
Die Pole der Akkus dürfen weder versehentlich noch vorsätzlich miteinander verbunden werden oder mit Metallgegenständen in Berührung kommen. Der Akku wird dabei kurzgeschlossen und verursacht einen hohen Kurzschlussstrom. Werfen Sie den Akku nicht oder lassen Sie den Akku nicht fallen. Dies kann zu einer Überhitzung, Explosion und Feuer führen.
Den AKku oder die Lithium-Polymer Zellen auf keinen Fall öffnen, dies kann einen internen Kurzschluss zur Folge haben und kann zum Auslaufen des Elektrolyts, Überhitzung oder zu einer Explosion führen.
Vermeiden Sie jeglichen Kontakt mit Wasser, Salzwasser oder ähnlichen Flüssigkeiten. Dies führt zu einem falschen Ladestrom und einer falschen Ladespannung. Der Akku kann überhitzen, explodieren oder sich entzünden.

Dies kann durch extreme Überlastung, einen Absturz oder mechanische Beschädigung etc. verursacht werden. Beispielsweise kann der Akku durch einen Absturz beschädigt worden sein, sich aber erst nach einer halben Stunde aufheizen. Also im Falle eines Schadens an einem Pack oder einer Zelle, diese immer genauestens unter Beobachtung halten.

HINWEISE ZUR BENUTZUNG DER AKKUS
Akkus sind kein Spielzeug und gehören nicht in Kinderhände. Halten Sie Akkus und Ladegeräte immer außerhalb der Reichweite von Kindern. Unsachgemäße Verwendung kann zu Gefahren führen.
Besonders bei LiPo-Akkus ist es zwingend notwendig, nur das Originale Ladegerät zu benutzen, damit der Akku in seinen Betriebsgrenzen korrekt geladen wird.
Laden Sie den Akku nie in Umgebungen mit starken statischen oder elektrostatischen Feldern z. B. Sendemasten, Fernsteueranlagen, Mobiltelefone, Elektromotoren.

Falsche Behandlung im Sinne der Spezifikation (Erhitzen, Kurzschluss, Kontakt mit Wasser oder anderen leitfähigen Medien, Umgehen von Schutzschaltungen oder falsche Parametrisierung nicht gelieferter Bauteile im Kontakt mit dem Akku

Mögliche Gefahren
Im Fall von Luftkontakt neigt metallisches Lithium zur spontanen Flammenbildung. Bei Kurzschluss kann Wasserstoff entstehen, der je nach Bedingungen zur Entzündung oder Explosion neigt.

Gefahrenvermeidung
Verletzung der Ummantelung mit spitzen oder schneidenden Werkzeugen. Niemals die Ummantelung von Lithium-Polymer Akku beschädigen oder öffnen. Kurzschlussgefahr vermeiden. Kontakt mit leitfähigen Medien wie Wasser o. ä. vermeiden
Statische Aufladung vermeiden, besonders durch Feuer oder höhere Temperaturen als spezifiziert

Maßnahme bei Feuer
Unter bestimmten Voraussetzungen sind Pulverlöscher zur Bekämpfung von LiPo-Akkus geeignet. Löschpulver für Metallbrände, Salz oder Sand eignen sich nur bei kleinen Feuern bzw. wenigen nicht zu großen Zellen.
CO2-Löscher und kaltes Wasser in großen Mengen sind nur für sehr kleine, glimmende oder beginnende Feuer geeignet. In keinem Fall darf warmes oder heißes Wasser verwendet werden.
Technische Daten
Umgebungstemperatur:+5 °C bis +40 °C
Schutzart:IP 40
Abmessungen (mm) B x H x T:53 x 34 x 6
Artikelinformationen
Artikel-BezeichnungArtikelbeschreibungFarbe/MaterialKGArtikel-Nr.
S 851-0Siedle Scope Akku Li-Ionen 3,7 V, 1000 mAhSonstigesE200044541-00
Dokumente zum Download
© 2019 S. Siedle & Söhne OHG
YouTube Twitter Facebook TOP