Siedle Classic
Der Name ist Programm: Siedle Classic ist die zeitgemäße Interpretation der klassischen Türstation. Wie der Urahn Portavox, die erste Türstation überhaupt, besteht sie aus einer Frontplatte aus Metall mit Lautsprechergitter und Tasten – in Design, Technik, Material und Verarbeitung allerdings ist Siedle Classic auf dem neuesten Stand.

> Portavox: Die erste Türsprechanlage
Mit einer eigenen, an Traditionen angelehnten Formensprache konzentriert sich Siedle Classic auf die wesentlichen Funktionen am Eingang: Rufen, Sprechen, Sehen und Türöffnen. Ebenso klassisch ist die Unterputzmontage, die im Verbund mit der Befestigung von vorn für eine sehr flache Bauweise sorgt.

Die Konzentration auf das Wesentliche macht Classic zur richtigen Wahl für Bauherren, die Wert legen auf die Solidität und die Wertigkeit massiven Metalls, aber weder die extreme Gestaltungsfreiheit von Siedle Steel noch die Funktionsvielfalt von Siedle Vario benötigen.
Individuelle Gestaltung
Mit zahlreichen Material- und Oberflächenoptionen passt sich Siedle Classic individuellen Wünschen oder der baulichen Umgebung an.

Ausführung: Video-Türstation in schwarz hochglänzender Individuallackierung.

> Material und Farben
Modernisierung
Eine spezielle Variante wurde für den Ersatz des millionenfach verbreiteten Siedle-Türlautsprechers der Serie TL 111 entwickelt. Beim Austausch können das vorhandene Unterputzgehäuse und die Bestandsleitungen weiterverwendet werden. So wird die Modernisierung zum Kinderspiel.

> Modernisierung mit Siedle Classic
Türstationen Audio
Türstationen Video
© 2018 S. Siedle & Söhne OHG
YouTube Google+ Twitter Facebook TOP