Bus-Türlautsprecher einfacher programmieren

Eingebaut hinter individuellen Fassadenelementen, in Briefkastenanlagen oder serienmäßig in Türstationen der Designlinie Siedle Classic: Unsere Bus-Türlautsprecher liefern hervorragenden Klang an der Haustür. Für die Programmierung genügt eine Taste: Entweder am Gehäuse selbst oder jetzt auch – ganz praktisch – von außen mit der Ruftaste.

Programmierung mit der Ruftaste aktivieren

classic_ruftaste.png

Die Programmierung des Bus-Einbautürlautsprechers (BTLE 050-05) und des Bus-Türlautsprechers der Designlinie Classic (CBTLE 050-05) haben wir optimiert:

Der entsprechende Modus kann nun mit der ersten angeschlossenen Ruftaste eingeschaltet werden. Diese Option ist dort besonders praktisch, wo der Türlautsprecher nicht zugänglich ist. Etwa, wenn eine neue Anlage bereits geschlossen ist oder Änderungen in bestehenden Anlagen durchgeführt werden. Aufwändige Demontagen entfallen, der Zeitaufwand wird erheblich verkürzt.

Die Aktivierung des Programmiermodus mit der Programmiertaste am Gehäuse ist ebenfalls möglich. Zum Beispiel, wenn eine Anlage neu installiert wird und die Komponenten frei zugänglich sind.

Zur Produktinformation

Praktisch. Laut. Stark.

Der Siedle Bus-Einbautürlautsprecher und der Bus-Türlautsprecher für Siedle Classic im Detail

icon_hoeren_sprechen.png
Bestens hören und sprechen

Guter Ton ist bei uns keine Einbahnstraße: Sowohl der Lautsprecher selbst als auch das Mikrofon sind hochwertig und robust. Die Sprachlautstärke kann an jeden Bedarf und jede Situation angepasst werden.

Zur Produktinformation
icon_systemintegration.png
Lautsprecher mit System

Alle Bus-Türlautsprecher von Siedle sind für jeden Bedarf vorbereitet: Der Türöffner wird direkt über den Bus angesteuert, eine Zusatzverdrahtung entfällt. Die Kameraansteuerung ist integriert.

Zur Produktinformation
icon_btle_laschen.png
Universelle Befestigung

Dank klug angeordneter Laschen kann der Bus-Einbautürlautsprecher in beliebigen Briefkastenanlagen oder hinter individuellen Fassadenelementen befestigt werden.

Zur Produktinformation
Siedle Classic Video
Programmierfunktion bei Classic

Die erste angeschlossene Ruftaste aktiviert den Programmiermodus nun auch bei den Bus-Türlautsprechern von Türstationen der Designlinie Siedle Classic.

Siedle Classic
Sie haben weitere Fragen zu unseren Produkten und Services?
Ihre Ansprechpartner

Mehr Optionen für den Einbau

emv_labor_tuerlautsprecher_plus_classic_320.jpg
Lauter: Türlautsprecher Plus

Für Hörbehinderte oder in lärmintensiver Umgebung: Der Türlautsprecher Plus verdoppelt den Schalldruck; die Sprache behält ihr natürliches Klangbild, wirkt klar und präsent.

Produktdaten
KIT_EV_053-0_320x320.jpg
Komplett: Einbau-Kits Video

Unsere Einbau-Kits Video gibt es für bis zu acht bzw. 29 Wohneinheiten: Sie enthalten den Türlautsprecher, eine Ruftastenmatrix, eine für den Einbau optimierte Kamera und die Versorgungsgeräte.

Produktdaten
bus_ruftastenmatrix_320.jpg
Bis zu 160 Ruftasten

An einer Bus-Ruftastenmatrix werden bis zu zwölf Ruftasten direkt angeschlossen. Verbunden mit weiteren Matrizen und den entsprechenden Netzgeräten sind bis zu 160 Ruftasten möglich.

Produktdaten
Siedle_Einbau-Kit_Rendering_Mehrfamilienhaus_oPflanzen_Treppenhaus_anthrazit_320.jpg
Damit Qualität dahintersteckt

Welchen Bedarf oder welche Ideen Bauherren haben, unsere Produkte für den Einbau bringen Siedle-Qualität in Briefkastenanlagen, hinter Türelemente oder individuelle Fassadenkonstruktionen.

Alle Siedle-Produkte für den Einbau