Büro- und Verwaltungsgebäude

In größeren Büro- und Verwaltungsgebäuden spielen variable Kommunikationssysteme ihre Stärken aus: mit integrierter Zutrittskontrolle, Anbindung an digitale Telefonanlagen und skalierbaren Teilnehmerzahlen. Oder gleich als digitale IP-Systeme mit Siedle Access.

Hadi Teherani AG, Hamburg HafenCity
Hadi Teherani AG, Hamburg HafenCity

Eine Symbiose aus Architektur und Interior – ganz im Sinne von Teheranis ganzheitlichem Konzept.

Zur Referenz
Joseph-Pschorr-Haus, München
Joseph-Pschorr-Haus, München

Das Joseph-Pschorr-Haus ist ein Hybrid, in seiner Typologie, aber auch hinsichtlich der Einbindung in das gewachsene Umfeld.

Zur Referenz
Siesmayer Carrée, Frankfurt a.M.
Siesmayer Carrée, Frankfurt a.M.

Skidmore, Owings & Merill LLP erbauten 1955 gemeinsam mit Otto Apel das US-amerikanische Generalkonsulat im Frankfurter Stadtteil Westend.

Zur Referenz
Rathaus Biberach
Rathaus Biberach

Das Rathaus zu Biberach im Schwarzwald wurde 1913 und 1925 in zwei Bauabschnitten erbaut. Bei der umfassenden Sanierung und Modernisierung wurde die historische Bausubstanz so weit erhalten, wie es die Anforderungen an eine moderne Gemeindeverwaltung zuließen.

Zur Referenz
Orange
Orange, Kopenhagen

Orange, eine große europäische Telefongesellschaft, verlangte für ihr dänisches Hauptquartier maximale Kommunikation am Eingang.

Zur Referenz
Deutscher Bundestag Verwaltung, Berlin
Deutscher Bundestag Verwaltung

Anders als das Parlament zieht seine Verwaltung weder Touristen noch Gäste an. Wer hier herein will, kommt zur Arbeit. Dennoch präsentiert sich der Eingangsbereich des ehemaligen Plattenbaus einladend offen und völlig transparent.

Zur Referenz
Sparkasse Ludwigsburg
Sparkasse Ludwigsburg

Die umfangreiche Erweiterung der Kreissparkasse war zugleich Entwicklung und Aufwertung eines ganzen Quartiers. 

Zur Referenz